ISO 20022

HARMONISIERUNG ZAHLUNGSVERKEHR ISO 20022

Mitte Jahr ist es soweit – die alten Formate (DTA/EZAG, ESR) werden nicht mehr unterstützt und definitiv abgestellt. D.h. die sogenannte Migration auf ISO 20022 muss bankenseitig und softwareseitig abgeschlossen sein.

STAND Q3 SOFTWARE

Die programmtechnische Umsetzung ist bei Q3 Software schon seit geraumer Zeit implementiert. Mit nachfolgendem Beschrieb können Sie softwareseitig die „ISO 20022“-Umstellung vornehmen. Bitte koordinieren Sie den Umstellungszeitpunkt mit Ihrem Finanzinstitut. Stellen Sie zusätzlich sicher, dass Ihre Kreditorenadressen bzw. deren Zahlstellen im IBAN-Format erfasst sind – mit unserem Q3 Servicetools kann dies automatisiert konvertiert werden.

VORGEHENSWEISE

Starten Sie Ihr Q3 Programm.

Wählen Sie den gewünschten Mandanten.

Wählen Sie danach den Menüpunkt Datei+Konfiguration.

Wählen Sie im Fenster Konfiguration den Knopf „Zahlstellen“.

Im entsprechenden Zahlstellenreiter finden Sie in der Eingabemaske das Auswahlfeld „ISO 20022“ (rechts).

Wählen Sie den Eintrag „EZAG und ESR mit ISO 20022“ aus. Ergänzen Sie im Fenster „Zahlstellen (eigene)“ gegebenenfalls die fehlenden Angaben, insbesondere muss die IBAN-Nummer im Feld Konto-Nr. eingegeben werden.

Sichern Sie die Änderungen.

Danach können die ESR Zahlungen im neuen Format eingelesen und die Kreditorzahlungen mit dem neuen Format versendet werden.

WIR STEHEN IHNEN ZUR VERFÜGUNG!

In letzter Zeit gab es verhäuft Supportanfragen bzgl. der übermittelten Kreditorenrechnungen und schlussendlich deren Anzeige auf dem jeweiligen eBanking-Portal. Wir haben dies gemäss den Business-Rules (Swiss Payment Standards) in der Definition eines Vergütungsauftrages implementiert. Es gibt dabei die Felder „Buchung auf Kontoauszug“ und „Zusatzavisierung“.

Business Rules Zusatzavisierung Kontoauszug

Bei Fragen stehen wir Ihnen von Montag – Freitag von 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr unter der Nummer +41 31 511 49 49 zur Verfügung!

Von | 2018-11-30T10:13:08+00:00 Juni 11th, 2018|Unkategorisiert|0 Kommentare

Über den Autor:

Hinterlassen Sie einen Kommentar