/Q3 Lohnsoftware und Kurzarbeit in der Corona-Krise

Q3 Lohnsoftware und Kurzarbeit in der Corona-Krise

Die Auswirkungen der Corona-Krise bringen zahlreiche KMUs in Schwierigkeiten. Das Instrument der Kurzarbeits­entschädigungen ermöglicht, vorübergehende Be­schäftigungs­einbrüche auszugleichen und so Arbeitsplätze zu erhalten.

Durch die aktuelle wirtschaftliche Ausnahmesituation sind auch Personen betroffen, welche befristet, temporär oder in arbeitgeberähnlichen Anstellungen arbeiten oder in einem Lehrverhältnis stehen.

Die Q3 Lohnsoftware ist für solche Situationen vorbereitet. Hier finden Sie einen Auszug aus den aktuellen Swissdec-Richtlinien 4.0 betreffend Erfassen von Kurzarbeit. Sie finden je ein Beispiel für die Verarbeitung
von Monats- und Stundenlöhner bei Kurzarbeit.
Die benötigten Basislohnarten sind im von Q3 mitgelieferten Swissdec-Lohnartenstamm vordefiniert und können 1:1 eingesetzt werden. Sie müssen lediglich pro Mitarbeiter im Fenster «Persönliche Lohnarten» (via Fenster «Personal», Schaltfläche «Persönliche Lohnarten») zugewiesen und abgefüllt werden.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Version 2020 einsetzen. Fragen richten Sie bitte an support@q3software.ch. Dringende Anfragen richten Sie bitte an unsere Helplines:

0900 734 444 (CHF/Min. 3.60)

0900 734 357 (CHF/Min. 3.60)

2020-03-26T16:21:16+00:00
X

Bestellübersicht


Produkt

Zusätzlich gewählte Module

keine

Zusätzlich gewählte Optionen

keine

Benutzer

1 Benutzer

Total Miete pro Monat
CHF

Bestellvariante


CHF
Total Bestellwert inkl. MwSt.
CHF

Personalien


Wir senden Ihnen die Rechnung per Email.